ARTillerie
KÜKEN!




kleines aquarell



mein lieblingsork aus HdR. ich habe das mitten in der nacht abgezeichnet und war echt zuufrieden, aber als ich es mir dann am nächsten morgen ansah...hust. im halbdunkeln sah das viel ordentlicher aus!



sowas von nicht fertig. das ist eine stelle aus unserem garten.



__________________________________________

und jetzt komme ich auf das titelthema dieses eintrags!

ich habe seit einer woche ein stockentenküken in meiner obhut!
das war jetzt das dritte jahr in dem diese eine ente bei uns auf dem dach gebrütet hat.
dieses mal lief es allerdings vollkommen schief. unser nachbar hatte die henne am morgen vom rasen verscheucht, weil er seine katze rauslassen wollte. erst danach bemerkte er, dass auf dem dach 6 küken saßen.
das verscheuchtwerden hat die henne anscheinend so verunsichert, dass sie sich garnicht mehr nach unten getraut hat. ihre küken, oder zumindest 3 stück von ihnen, hüpften aber schon bald vom dach runter. es fing dann an zu regnen, also habe ich sie in eine kiste gepackt und mit einer decke abgedeckt. die ente verblieb jedoch noch stundenlang auf dem dach mit ihren restlichen drei küken. dann stürzte eins hinab und verletzte sich leider so schwer, dass es innerhalb von ein paar minuten starb. die letzten beiden verblieben etwa weitere 60min auf dem dach, dann viel eines herunter und verletzte sich dabei am bein, das letzte geriet leider/schrecklicherweise in das regenwasserabflussrohr der regenrinne des nachbardaches(anderes nachbarhaus!). man konne es noch lange rufen hören.
wir haben die küken den tag noch draußen stehen gelassen, weil wir hofften, dass sich die ente vllt doch noch auf den rasen traut. das tat sie aber nicht.
abends nahmen wir die kleinen dann mit rein.
am nächsten tag verstaben 2 küken und ein weiteres den morgen darauf. das waren höchstwahrscheinlich die drei, die sich sehr früh am vor- bzw vorvortag vom dach getraut hatten. da es an dem tag so stark geregnet hatte, haben sie sich höchstwahrscheinlich eine unterkühlung mit folgeerkrankung eingefangen.

(falls so etwas die nächsten jahre nochmal passieren sollte, weiß ich was ich machen muss - auf jeden fall eine wärmflasche zu den küken legen!!!
die tierärztin hat mich und meine mutter auch falsch informiert. sie sagte uns, dass die küken ohne probleme nachts alleine draußen bleiben können. im internet hatte ich was anderes gelesen. nämlich das küken unbedingt wärme brauchen. im regelfall bekommen sie diese von ihrer mutter.
hätten wir die küken über nacht draußen gelassen, dann wären wahrscheinlich alle gestorben.)

naja, das letzte küken hat bis jetzt überlebt und es geht ihm auch, meiner meinung nach, recht gut. es ist kräftig und lebhaft, auch das bein scheint keine großen probleme mehr zu machen.
hier sind ein paar fotos. ^^



hoffentlich wird wenigstens dieses kükchen groß!
artillerie am 4.6.09 19:25


nur so, ne



ich lasse mir wieder zu viel zeit!
ein ernsthafter eintrag kommt noch. bestimmt, eyyy. man!

so langsam zweifel ich selbst an meinen beteuerungen..... -_-

XD

drei seiten. mit zeux. nur übungen.
ich habe noch etwas anständigeres, aber das hebe ich mir für ein anderes mal auf. ^^



nase, augen und die zeichnung unten sind abgemalt. wobei die schwarze frau von mir vollkommen verhunzt wurde! da ist echt keine ähnlichkeit mehr vorhanden. ich fing einfach beim auge an und habe mich dann vorgearbeitet, dabei nur leider die proportionen total aus dem auge verloren.

die tusse mit den (extra) schiefen schultern....ich bin nicht wirklich glücklich damit. die schraffur ist ziemlich diffus.

die katze: ich wollte unsere miezi abmalen. sie hat sich aber ständig bewegt, also wurde es nur eine schnelle, grobe skizze.


das bild habe ich, nachdem ich 'the ring' gesehen habe, hingeschlumert.
es fing mit dem mädchen an, dann kamen die anderen gestalten, dann der kerzenständer, der spiegel, die komode, der schrank, der ?köter?....deshalb stimmt das alles nicht so wirklich und sieht sehr....ehm.....grundschüler-mäßig aus.


das skelett ist nicht korrekt und schon etwas älter.


_______________________________

ps: mir war gerade langweilig. 15 min. mit der maus...man, sieht das....aus! XD

BASTARDO am 21.4.09 22:13


Na so ein Shice!




Nur weil Myblog spackt, darf ich jetzt alles nochmal schreiben!

Eigentlich ist es sehr ineffizient, für Leute mich bloggen zu sehen.. ich entwickel mich weder sonderlich schnell, noch mach ich mal irgendwelche Überraschenden Dinge...
Hier wieder nur mal was Kleines Übliches, damit der Blog nicht einschläft. Die fertige Version lad ich bei Animexx hoch.

Jan Hartmann hat auf der Buchmesse ein Lesezeichen bei mir bestellt für eine Freundin von ihm (Buchhändlerin, gut situiert und anscheinend spielt sie Gitarre oder irgendwas in der Art).
Ich wollte gerne eine friedliche Stimmung und entspannte Atmosphäre einfangen... ich denke, so ein bisschen hat das geklapt.
Rein theoretisch hätte ich den Rock nach Rechts noch erweitert um die Komposition besser zu machen, aber da ich es wenigstens halbwegs auf ein Lesezeichenpassendes Format bringen sollte/sollte, musste es so bleiben.


AliceD am 9.4.09 18:59





so, ich habe heute alle alten einträge auf das derzeitige design angepasst.

demnächst kommen auch wieder ein paar skizzen von mir.

ps.: about, auch erledigt.
BASTARDO am 2.4.09 17:17


Nun denn...




Hier also das dritte Portrait, was eigentlich das Vierte ist und welches ich schon in einem meiner Kommentare angekündigt hatte...
Ich hatte nur bisher keine Lust es hochzuladen :P

Meiner Meinung nach das Portrait, was mir bisher am ähnlichsten sieht.
Kritik, wie mans besser macht, gern gesehn
Nach Kritik zum ersten Portrait aus dem daf hab ich mir diesmal speziell mit den Haaren mehr Mühe gegeben und versucht, die Proportionen besser einzuschätzen.


AliceD am 23.1.09 14:11


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de